Singlebörsen im Test

Kostenlose Partnersuche & Dating Portal

Chatten: Dos and Don’ts für sie und ihn

Du hast dich angemeldet und ein Profil gefunden, welches dich anspricht. Sie oder er zieht dich mit all den Angaben einfach nur in den Bann. Die Bilder stimmen schlichtweg, die Angaben rufen beinahe danach, dass ihr euch kennenlernt. Und jetzt? Natürlich nutzt du den Chat. Und beginnst zu tippen. Du willst originell sein, dich von den anderen abheben, die auch den Chat verwenden. Ist es besser, so richtig aufzutrumpfen und gleich mit den ersten Worten klarzumachen, dass nur du die perfekte Wahl bist? Oder solltest du dich lieber kleinlaut geben? Wir wissen, dass kaum etwas so schwer beim Onlineflirt ist, wie die erste Nachricht, der erste Chat. Und deshalb geben wir dir Tipps.

Er chattet: Die Dos and Don’ts

Wenn du diese perfekte Frau findest, willst du sie natürlich anschreiben. Und vielleicht willst du sie sogar im echten Leben treffen. Doch es ist nicht so einfach, so zu chatten, dass sich Frauen auch zurückmelden oder bei der Stange bleiben. Das Flirten im Chat ist nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick scheint. Kannst du an der Bar oder im Club mit deinen Vorzügen spielen und deinen Körper sprechen lassen, bleibt dir im Chat nur das simpelste Kommunikationsmittel: die Schrift. Die fünf Tipps, wie du es richtig angehst:

Tipp 1 - das Anschreiben

Mache eines niemals: Nutze niemals das »Hi« oder »Wie geht es dir«. Das sind praktisch die Beginne, die so gut wie immer genutzt werden. Für deinen ersehnten Single klingt das, als hättest du diese Nachricht schon zig Mal am selben Tag geschrieben und kopierst den Beginn schlichtweg. Frage dich selbst: Würdest du darauf reagieren oder gar schauen, von wem die Nachricht stammt?

Stattdessen gibst du dir gleich mit den ersten Sätzen Mühe und gehst auf sie als Person ein. Wir haben dir schon an anderer Stelle gesagt, dass es wichtig ist, dass du dir Profile genau ansiehst. Hat sie eine Frage im Text gestellt? Dann beantworte sie. Gehe auf ihre Urlaubsbilder, auf ihren Sport, auf ihre Lieblingsbücher ein. Deine erste Nachricht muss immer individuell klingen und keinesfalls plump.

Und was ist, wenn es keine wirklichen Informationen in ihrem Profil gibt? Nun, dann wirst du jetzt kreativ und fragst sie, warum ausgerechnet sie sich mit dem Onlinedating beschäftigt.

Tipp 2 - ehrliches Interesse

Natürlich hast du schon Interesse an einer Frau, wenn du sie anschreibst. Nur gibt es Unterschiede bei der Auslegung, was Interesse eigentlich ist. Hast du Interesse an der Person oder hast du Interesse an dem, was du erhalten könntest, wenn du mit ihr flirtest? Frauen stehen gerade beim Onlinedating auf ehrliches Interesse und finden nichts abschreckender, als den Typen, der förmlich mit dem zweiten Satz unter die Bettdecke schlüpft.

Gib deinem Vorzugssingle immer das Gefühl, dass du dich aktuell nur mit ihr beschäftigst. Freilich hast du auch weitere Eisen im Feuer, aber das braucht sie gerade nicht zu wissen. Während des Chattens gehst du auf ihre Fragen ein, unterhältst dich ernsthaft mit ihr und stellst ihr deinerseits Fragen.
Übrigens ist es für viele Frauen anregend, wenn du immer wieder ihren Namen benutzt.

Tipp 3 - die Frage nach dem Date

Beim Onlineflirt hast du natürlich das Date irgendwie im Hinterkopf. Flirten im Chat ist nett, doch irgendwie macht es die Sache doch gleich spannender, wenn ihr euch auch in echt treffen könntet?
Und du hast Glück. Denn viele Frauen haben durchaus Lust, ihren Chatpartner zu treffen, sofern der sich im Chat als angenehm herausstellt. Bis dorthin kannst du aber etliche Fehler machen:

• Zeitpunkt - viele Männer warten auf den perfekten Zeitpunkt, um diese eine Frage zu stellen. Bis dahin ist es oft zu spät.
• Sie fragt - auch die Annahme, dass sie dich sicherlich nach einem Date fragt, ist falsch.

Umso länger du wartest, desto grösser ist die Chance, dass sie von jemand anderem nach einem Date gefragt wird. Du machst schliesslich keine Andeutungen, also hast du gar kein Interesse. Frage daher frühzeitig, ob sie Lust hat, dich mit dir zu treffen. Es braucht immerhin kein klares Date mit Nägeln und Köpfen zu sein, wenn ihr euch zuerst einmal real treffen wollt.

Tipp 4 - das Date

Wie euer Date abläuft, liegt natürlich an euch. Trefft ihr euch einfach auf einen Kaffee oder sollte doch mehr drin sein? Grundsätzlich ist die wichtigste Regel, dass du entspannt bleibst. Auch, wenn es doch nicht so klappt. Es kann gut sein, dass die Frau deines Herzens in echt gar nicht so humorvoll oder an dir interessiert ist, wie es im Chat wirkte. Oder, dass ihr komplett unterschiedliche Ansichten habt.

Und weil es eben beim echten Treffen zu Problemen kommen könnte, raten wir dir auch als Mann, dass du dir einen öffentlichen Ort aussuchst. Es ist für beide Seiten angenehmer, nach einem Kaffee einfach getrennte Wege zu gehen, als wenn einer den anderen aus der Wohnung komplementieren muss. In der Öffentlichkeit kannst du notfalls sogar völlig unbemerkt abtauchen.

Tipp 5 – allgemeines Verhalten

An anderer Stelle hatten wir es bereits angedeutet, doch auch hier müssen wir es noch einmal sagen: Achte beim Chatten zumindest zu Beginn auf deine Rechtschreibung und deinen Ausdruck. Dutzende Tippfehler oder Rechtschreibfehler wirken auf deinen Single, als sei sie es dir nicht wert, dir Mühe zu geben. Und plumpe Anmachen haben durchaus ihre Berechtigung, doch reden wir hier über das Onlinedating und nicht das Flirten nach dem Sangria-Eimer am Ballermann.

Wie auffordernd du flirtest, solltest du immer von der Frau an sich abhängig machen. Manche stehen darauf, wenn du ihr recht schnell klarmachst, was du mit ihr anstellen möchtest, andere winken ab und melden sich nie wieder. Taste dich langsam vor und erwarte nicht, dass alle Chatpartner gleich reagieren.
Sie chattet: So geht’s

Manche Tipps für die Herren treffen auch auf Frauen zu. Auch als Frau solltest du darauf achten, dass deine ersten Nachrichten stilvoll und korrekt sind. Und als Frau solltest du möglichst darauf bedacht sein, dich beim ersten realen Treffen an einem Ort fernab deiner oder seiner Wohnung zu treffen. An dieser Stelle kommt immer noch der Sicherheitsaspekt mit dazu, gerade dann, wenn du alleine lebst. Und nun die Tipps für deinen Chaterfolg:

Tipp 1 - übertreibe es nicht

Du hast ihn gefunden und schreibst ihn an. Natürlich willst du am Anfang so richtig viel reden und dich unterhalten. Allerdings darfst du ihn nicht mit Nachrichten bombardieren und ständig nachhaken, ob er noch da ist.

Tipp 2 - Persönlichkeit

Auch du solltest dich mit seinem Profil befassen und darauf eingehen. Standardfloskeln sind auch für Männer recht uninteressant, zudem bekommst du wahrscheinlich eine ebensolche Floskel zurück.
Sei witzig und vergesse sämtliche Anmachsprüche, die du mal aufgeschnappt hast. Denke immer daran, dass du nicht die einzige Person bist, die ihn anschreibt. Und es gibt genügend Frauen, die recht ausgelutschte Sprüche oder irgendwelche Anmachen aus Kultserien nutzen. So wie du die Sprüche nicht hören willst, will er sie auch nicht lesen.

Tipp 3 - Komplimente

Sie mag nun wirklich jeder und du brauchst damit auch nicht zu geizen. Umso besser kommen die Bekundungen, wenn sie beweisen, dass du dich mit seinem Profil befasst hast. Aber auch hier gibt es einen Kapitalfehler: sein Äusseres. Sieht er gut aus, dann weiss er das, das brauchst du ihm nicht zu sagen.

Tipp 4 - das Gespräch erhalten

Du weisst es selbst, Männer sind wortkarg. Und natürlich möchtest du diesen Mann mal zum echten Date treffen, doch bis dahin werdet ihr euch unterhalten. Was, angesichts der maskulinen Wortkargheit gar nicht so einfach ist. Daher:

• Antworten - stelle keine Fragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden können. Kann ein Mann diese Antworten nutzen, wird er sie nutzen.
• Verknüpfung - fragst du ihn etwas, kannst du sogleich etwas über dich erzählen. Verbinde deine Fragen mit Dingen über dich.

Tipp 5 - die Date-Frage

Es ist längst nicht mehr so, dass du darauf warten musst, dass er dich fragt. Willst du ihn treffen, dann stelle ruhig die Frage.
Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt. Ganz zu Beginn, bevor ihr auch nur halbwegs miteinander geschrieben habt, klingt die Frage aufdringlich und verzweifelt. Zwei, drei Tage und etliche Chatnachrichten weiter jedoch nicht.

SINGLEBÖRSEN IM TEST
PARTNERSUCHE

Bist Du immer noch Single? Partnersuche und Kontaktanzeigen online - jetzt im Chat andere Singles treffen.
Handgeprüfte Mitgliederprofile und ein Top Kundenservive stehen für Qualität und Erfolg!

DIREKT ANMELDEN